Der Digitaltruck in Geisenheim

Nach dem die Digitaltruck-Tour in Wiesbaden so richtig ins Rollen gekommen ist, stand direkt der nächste Besuch im Rheingau vor der Tür.

Gelungener Wochenstart

Die Emely-Salzig-Schule im am Rhein gelegenen Geisenheim öffneten ihre Pforten für eine spannende DigitalTruck-Woche, auf die sich Alle gefreut hatten. Diese Freude konnten die Schülerinnen und Schüler direkt in die Workshops mitnehmen, bei denen sie Roboter programmierten, Stop-Motion-Filme drehten und eine digitale Schildkröte verschiedene Formen haben zeichnen lassen.

Auch einige Schülerinnen und Schüler der Leopold-Bausinger-Schule konnten sich vom Programm des Digitaltrucks überzeugen. Selbst der Bürgermeister, Christian Aßmann, ließ sich dieses Event in Geisenheim nicht entgehen, und besuchte einen der Workshops, um sich ein Bild vom Digitaltruck zu machen.

Digitale Medien im Mittelpunkt

Die Neugier und die Wissenslust hat man nicht nur den Schülerinnen und Schülern und dem Bürgermeister direkt angemerkt. Auch die Schulleiterin, Frau Thies-Ruß, war voller Motivation und Tatendrang, die Digitaltruck-Woche als große Chance zu nutzen um das Thema Digitale Medien an der Emely-Salzig-Schule ganz oben auf die Agenda zu schreiben.

Auf der zweistündigen Lehrkraftfortbildung, die begleitend zu den Workshops stattfand, wurden wichtige Themen angesprochen, die Schulen im digitalen Wandel vor große Herausforderungen stellen. Die Chancen, die sich durch diesen Wandel ergeben, wurden dabei nicht außer Acht gelassen.

Großer Andrang beim Elterninfonachmittag

Es entstand eine lebendige Diskussion, bei der am Ende Alle überzeugt waren, dass die Digitaltruck-Woche ein toller Impuls ist, um das Thema der modernen Unterrichtsgestaltung in den Vordergrund rücken zu lassen.

Auch den Eltern wurde ebenfalls die Chance gegeben, sich ein Bild vom Programm und Konzept des Digitaltrucks zu machen. Zum Elterninfonachmittag erschienen zahlreiche Gäste, die ihre Neugier, ähnlich wie die Schulleiterin, nicht verbergen konnten.

Digital lernen für alle

Workshops

Im DigitalTruck gibt es viel zu lernen - vom Programmieren, über die Steuerung von Robotern bis hin zum Thema KI - und das für Schüler:innen, Lehrkräfte und Eltern.

Mobile digitale Schule

Zum Projekt

Der DigitalTruck zeigt die Potenziale von digitalen Medien über eine „mobile Digitalschule“, die in allen hessischen Schulamtsbezirken Station macht.

Kontakt

So erreichen Sie uns

Haben Sie Fragen zum DigitalTruck, dann schreiben Sie uns eine Nachricht. Füllen Sie dafür das Kontaktformular aus und wir melden uns direkt bei Ihnen zurück.